Liebfrauenkirche nimmt am Projekt ‚Kirchen In Takt‘ teil

Neben anderen Kirchen im Kirchenkreis Zossen-Fläming nimmt auch die Liebfrauenkirche in Jüterbog am Projekt ‚Kirchen In Takt – Warten! statt Warten.‘ teil.

Durch regelmäßige Kontrollen und Instandhaltungsmaßnahmen sollen somit größere Sanierungsarbeiten vermieden werden. Bisher ist es üblich, dass Kirchen alle 30 Jahre einer Grundsanierung erfahren. Danach bleiben sie aber, bis auf kleinere unvermeidbare Arbeiten, dem Verfall überlassen, bis die nächste Grundsanierung ansteht.

Lesen Sie für weitere Informationen bitte folgenden Artikel der Märkischen Allgemeinen Zeitung:

http://www.maz-online.de/Lokales/Teltow-Flaeming/Kirchen-kontinuierlich-kontrollieren