Herbstliches Sinfoniekonzert des Berlin-Brandenburgischen Sinfonieorchesters e.V.

26.10.2019 um 17 Uhr in der Kirche St. Nikolai Jüterbog

Der eigenen Tradition folgend konzertiert das Berlin-Brandenburgische Sinfonieorchester im Herbst 2019 wieder in beiden namensgebenden Bundesländern. Der Weg führt sie am 26.10.2019 in die Nikolaikirche nach Jüterbog. Das musikalische Gepäck umfasst die 3. Sinfonie von Jean Sibelius, ein selten aufgeführtes Werk, das einen Wendepunkt im Schaffen des Komponisten darstellt, und das Cello-Konzert von Edward Elgar, ein Meilenstein unter den Werken für Solo-Cello, das dieses Jahr seinen 100. Geburtstag feiert. Der Solist ist der junge Cellist Daniel Möbius, im Sommer 2019 Absolvent des Musikgymnasiums „Carl Philipp Emanuel Bach“, mit dem das BBSO bereits 2017 den ersten Satz des Konzertes zur Aufführung brachte.

 Eintritt frei – Spenden am Ausgang erbeten