Vorbereitungen für das Mysterienspiel auf vollen Touren

In nur 2 Tagen haben viele Helfer die Bühne für das Mysterienspiel aufgebaut.

400 Europaletten, diverse Verlegeplatten, einige Pakete Laminat und unzählige Schrauben bilden nun in der Nikolaikirche ‚die Bretter, die die Welt bedeuten‘. Aber nicht die Welt steht im Mittelpunkt, sondern die Ereignisse, die in der Bibel beschrieben werden.

Bei den letzten Proben an den folgenden Wochenden können nun die Szenen abgerundet werden. Die Laufwege der Darsteller_innen müssen nicht mehr improvisiert werden, und die Größe der Bühne kann endlich voll genutzt werden.

Auch die MAZ berichtete über den Bühnenaufbau:

http://www.maz-online.de/Lokales/Teltow-Flaeming/Helfer-bauen-Buehne-im-Altarraum